RECHTLICHE HINWEISE UND ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Publié le par Ambre Huerre Paitry - mis à jour le

RECHTLICHE HINWEISE

HERAUSGEBER

SIAL, eine französische "Société par Actions Simplifiée", mit einem Kapital von 640 000 €, eingetragen im RCS (Handels- und Gesellschaftsregister) von Nanterre unter der Nummer 692 029 788, mit Sitz in 70, avenue du Général de Gaulle - 92058 PARIS LA DEFENSE Cedex.

Tel.: +33 (0)1 76 77 11 11

PUBLIKATIONSLEITER

Der Direktor der Veröffentlichung ist Laurent NOËL

HOSTER

Connectis CMC France, SAS, mit einem Kapital von 500 000 €, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister (RCS) von Paris unter der Nummer 814 941 720, mit Hauptsitz in 42 rue Fortuny, 750 17 Paris Frankreich.

Tel.: +33 811 653653

Bildnachweis

Die Fotos, die die Website illustrieren, sind nicht vertraglich bindend.

Credits: Stockfood, http://www.stockfood.fr/

Web design 

Willb

350, rue Gauthier

69124 Colombier Saugnieu

Tel. 06 86 83 95 02 

https://willb.fr/

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIE WEBSITE

Die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden "AGB") regeln die Bedingungen und Modalitäten für die Nutzung der unter der Adresse www.gourmet-discovery.de zugänglichen Internetseite (im Folgenden "Website"), die von SIAL (im Folgenden "Unternehmen") veröffentlicht wird. 

Jede Person, die auf der Website surft, ist ein Nutzer. 

ARTIKEL 1 - ANNAHME UND ÄNDERUNG DER AGB

Die Nutzung der Website ist an die Einhaltung der vorliegenden AGB gebunden. Alle Nutzer erkennen die AGB allein durch die Nutzung der Seite vorbehaltlos an. 

Die AGB können von der Gesellschaft jederzeit geändert werden, um den Entwicklungen der Seite und den Änderungen der geltenden Vorschriften Rechnung zu tragen. Die neue Version der AGB wird auf der Website zur Verfügung gestellt.  

Die Nutzer werden aufgefordert, sie regelmäßig einzusehen. 

ARTIKEL 2 - GEISTIGES EIGENTUM 

2.1. Die Website und alle Elemente, aus denen sie besteht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Marken, Logos, Töne, Musik, Seitenlayouts, Träger, Icons und ganz allgemein alle visuellen oder akustischen Elemente (im Folgenden "Elemente des geistigen Eigentums"), sind durch Rechte des geistigen Eigentums geschützt, die im Besitz der Gesellschaft sind oder für die Dritte der Gesellschaft Nutzungsrechte übertragen haben. 

Einige Elemente des geistigen Eigentums können auch Eigentum von Dritten sein, die dem Unternehmen Nutzungsrechte übertragen haben. 

Abgesehen von den gesetzlich zulässigen Fällen ist jede Vervielfältigung, Darstellung, Änderung, Verbreitung, Anpassung, Übersetzung und/oder vollständige oder teilweise Umwandlung, Integration in andere Elemente oder Übertragung aller oder eines Teils der Elemente des geistigen Eigentums auf eine andere Website ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens oder der Dritten, die die betreffenden Rechte besitzen, strengstens untersagt.

2.2. Gegebenenfalls muss jede zuvor ausdrücklich genehmigte Vervielfältigung unbedingt mit dem Hinweis versehen werden: "Dieses Dokument stammt von der offiziellen Website von Gourmet Discovery - www.gourmet-discovery.de. Die Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten und streng begrenzt". Außerdem müssen der betrachtete Abschnitt und das Datum der Betrachtung zwingend im Verweis enthalten sein. 

2.3. Jede Zuwiderhandlung gegen die vorliegenden Bestimmungen stellt eine Verletzung im Sinne des französischen Gesetzes über geistiges Eigentum dar und zieht die im französischen Recht vorgesehenen straf- und zivilrechtlichen Sanktionen nach sich.

2.4. Es ist strengstens untersagt, Daten in die Website einzugeben, die den Inhalt oder das Aussehen der Daten, die Präsentation oder die Organisation der Website oder der auf der Website enthaltenen Werke verändern oder verändern könnten. 

ARTIKEL 3 - HYPERTEXT-LINKS 

3.1.  Es dürfen keine Hypertext-Links in die Website eingefügt werden, aus welchem Grund auch immer. 

Verboten sind Links zu Websites, die illegale, gewaltverherrlichende, polemische, pornografische oder fremdenfeindliche Informationen verbreiten und/oder die Rechte am geistigen Eigentum Dritter verletzen und/oder das Image und/oder den Ruf des Unternehmens schädigen. 

3.2. Jeder Hypertext-Link, der zu dieser Website führt, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Gesellschaft verboten. Sie kann diese Genehmigung jederzeit widerrufen und den Link entfernen, wenn dieser nicht mit der geltenden Gesetzgebung oder den vorliegenden AGB oder anderen Richtlinien der Gesellschaft übereinstimmt. 

3.3. Die Website kann Hypertext-Links enthalten, die den Nutzer auf Websites Dritter weiterleiten, die nicht von der Gesellschaft veröffentlicht werden. Das Unternehmen hat keine Kontrolle über diese Websites und kann unter keinen Umständen für die auf den Websites Dritter veröffentlichten Inhalte oder für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Besuch dieser Websites ergeben, verantwortlich gemacht werden. 

ARTIKEL 4 - DATENSCHUTZ UND COOKIES 

4.1. Die Nutzer werden aufgefordert, die Datenschutzbestimmungen einzusehen

ARTIKEL 5 - VERPFLICHTUNGEN

5.1. Verpflichtungen der Nutzer

5.1.1. Die Nutzer verpflichten sich, die Website in Übereinstimmung mit den vorliegenden AGB zu nutzen.  

5.1.2. Der Nutzer bestätigt, dass er über die notwendigen Fähigkeiten und Mittel verfügt, um auf die Website zuzugreifen und sie zu nutzen, und dass er sich vergewissert hat, dass die verwendete Computerkonfiguration keine Viren enthält und einwandfrei funktioniert.  

Der Nutzer erkennt an, dass er alle erforderlichen Maßnahmen ergreift, um sein Computersystem vor einer Kontamination durch potenzielle Viren und vor jeglichem Versuch des Eindringens durch Dritte zu schützen. 

5.1.3. Die Nutzer sind für alle materiellen und immateriellen Schäden verantwortlich, die durch die Nutzung der Website entstehen. 

5.1.4. Der Nutzer verwendet die auf der Website verfügbaren Informationen auf eigene Verantwortung. Erforderlichenfalls muss er die notwendigen Überprüfungen vornehmen.  

5.1.5. Die Nutzer verpflichten sich, die Rechte Dritter nicht zu verletzen und das Image des Unternehmens nicht zu schädigen. 

In diesem Sinne verpflichten sich die Nutzer, keine Inhalte oder Hypertext-Links zu verbreiten, darunter (nicht abschließende Liste): 

Pornografische, pädophile, gewalttätige oder obszöne Inhalte oder solche, die die Menschenwürde ernsthaft verletzen könnten;  

Inhalte, die die Eigentumsrechte von Dritten und/oder von SIAL verletzen; 

Inhalte, die als Aufforderung zur Begehung von Verbrechen oder Straftaten eingestuft werden können oder diese darstellen; Diskriminierung, Hass oder Gewalt, insbesondere im Zusammenhang mit einer Rasse, ethnischen Gruppe oder Nation; Befürwortung des Nazismus; Bestreitung der Existenz von Verbrechen gegen die Menschlichkeit; Missachtung des Gerichts; Verleumdung, Beleidigung, Verunglimpfung, Angriffe auf die Privatsphäre oder Handlungen, die Minderjährige gefährden; Inhalte, die darauf abzielen, verbotene Gegenstände oder Werke auszustellen; verleumderische, beleidigende, verletzende oder gewalttätige Nachrichten oder solche, die gegen geltendes Recht verstoßen; Nachrichten über Rauchen und Alkohol; Inhalte, die persönliche Kontaktdaten und Informationen enthalten, die einen genauen geografischen Standort ermöglichen (Telefonnummer, Adresse usw.); Nachrichten, die zum Konsum illegaler Substanzen oder zum Selbstmord auffordern; Nachrichten, die es Dritten ermöglichen, indirekt oder direkt raubkopierte Software oder Seriennummern von Software zu beschaffen, die Piraterieakte und das Eindringen in Computer- oder Telekommunikationssysteme, Viren und logische Bomben ermöglichen, und ganz allgemein alle Werkzeuge oder Software oder Nachrichten, die es ermöglichen, die Rechte einer Person und die Sicherheit von Personen und Eigentum unter Verletzung des privaten Charakters der Korrespondenz zu verletzen, ohne dass diese Aufzählung erschöpfend ist;

Eine negative oder diskriminierende Konnotation (z.B. ein Nutzername wie Anti-"X") mit politischem, religiösem, faschistischem, fremdenfeindlichem, rassistischem, sektiererischem oder ähnlichem Charakter, Beleidigungen, Drohungen oder Werbung.

5.1.6. Die Nutzer verpflichten sich, die Integrität der Website zu respektieren. Sie dürfen das Funktionieren der Website nicht behindern oder stören, die über die Website zugänglichen Inhalte nicht in betrügerischer Weise modifizieren, verändern oder löschen und keine Daten in betrügerischer Weise auf die Website bringen. 

5.2. Verpflichtungen des Unternehmens

5.2.1. Das Unternehmen unternimmt alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die Website zugänglich ist.

Die Nichtverfügbarkeit der Website aus irgendeinem Grund berechtigt die Nutzer nicht zu einer Entschädigung.

5.2.2. Die Gesellschaft kann nicht haftbar gemacht werden im Falle höherer Gewalt, bei Störungen des Netzes und/oder der Server, bei Ausfällen oder Wartungsarbeiten, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich sind, oder bei anderen Ereignissen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Das Unternehmen kann nicht für materielle oder immaterielle Schäden verantwortlich gemacht werden, die sich in irgendeiner Weise aus der Verbindung mit der Website ergeben.  

5.2.3. Der Inhalt der Website kann trotz der Wachsamkeit des Unternehmens Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Die Gesellschaft verpflichtet sich, diese so schnell wie möglich zu korrigieren, aber die Nutzer der Website müssen alle notwendigen Überprüfungen vornehmen und sind allein für die Nutzung der verfügbaren Informationen verantwortlich. 

ARTIKEL 6 - ÄNDERUNG DES INHALTS DER WEBSITE

Jeder Aspekt der Website kann von der Gesellschaft jederzeit geändert, ergänzt, gelöscht oder aktualisiert werden.

ARTIKEL 7 - KONTAKT 

SIAL - 70, avenue du Général de Gaulle - 92058 PARIS LA DEFENSE Cedex oder (mail à insérer)

ARTIKEL 8 - VERSCHIEDENES

Sollte eine Klausel für nichtig erklärt werden, so gilt sie als nicht existent, hat aber nicht die Nichtigkeit der anderen Klauseln der vorliegenden AGB zur Folge. 

Die Tatsache, dass die Gesellschaft keines der Rechte aus den vorliegenden AGB ausübt, stellt keinen Verzicht auf ihre Rechte dar.

ARTIKEL 9 - ANWENDBARES RECHT - GERICHTSBARKEIT 

9.1. Die vorliegenden AGB unterliegen dem französischen Recht. 

9.2. Alle Streitigkeiten, die sich aus der Anwendung dieser AGB ergeben und die nicht vorher gütlich beigelegt werden können, unterliegen, ungeachtet mehrerer Beklagter und/oder Einsprüche Dritter, auch bei Eilverfahren oder vorsorglichen Maßnahmen im Schnellverfahren oder ex-parte, 

  • der Zuständigkeit der zuständigen französischen Gerichte bei Streitigkeiten, an denen eine oder mehrere Privatpersonen beteiligt sind; 
  • bei Streitigkeiten zwischen Gewerbetreibenden der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte des Bezirks, in dem die Gesellschaft ihren Sitz hat.