GOURMET DISCOVERY 2022: DIE MESSE FINDET ANKLANG!

In Deutschland startet die Sommersaison mit der Feinkostmesse Gourmet Discovery: Vom 13. - 14. Juni präsentiert das exklusive B2B-Event in Hamburg, auf dem Gelände des Schuppen 52, eine feine Auswahl an deutschen und europäischen Marken und Produzenten von Gourmet- und Feinkostprodukten, hochwertigen Frischeprodukten sowie erlesenen Weinen und Spirituosen. 

Die Gourmet Discovery wird auf Juni 2022 verschoben 

Die aktuelle Gesundheitslage in Deutschland erschwert das Reisen und die Teilnahme an Veranstaltungen, sodass wir unsere internationalen Aussteller und Besucher nicht so empfangen können, wie wir es gern würden. 

Die erste Ausgabe unserer Messe soll ein Erfolg werden und allen Teilnehmern einen Mehrwert bieten können. Deshalb wird die Messe am Montag, den 13. Juni, und Dienstag, den 14. Juni 2022 im Schuppen 52 in Hamburg stattfinden. 

 

Unsere Aussteller 

Für alle kulinarischen Geschmäcker ist etwas dabei: Herzhafte Produkte wie Fleisch- und Wurstwaren sowie Meeresprodukte, Gewürze, Chutneys, Senf und Öle bis hin zu süßen Lebensmitteln wie Gebäck, Schokolade, Konfitüren, kandierten Früchten, einer großen Auswahl an Getränken wie Weine, Fruchtsäfte, Tees, Kaffee sowie besondere Highlights z.B. Trüffel, Pilze und essbare Blumen werden das Angebot der Messe bereichern.  

Diese Vielfalt an Produkten ist bei den angemeldeten Ausstellern bereits vorhanden. Nicolas Trentesaux, Leiter des Bereichs “Food” bei Comexposium, ist überzeugt: “Die Gourmet Discovery wird zweifellos ein Eldorado für alle Fachleute und Feinschmecker, die auf der Suche nach neuen trink- und essbaren Schätzen sind!”. Dafür setzt die Messe auf drei große Schwerpunkte: Feinkostprodukte, Frischwaren und Getränke. Die bereits registrierten Aussteller bieten nicht nur eine große Vielfalt an Produkten, sondern kommen auch aus verschiedenen Ländern: Deutschland, Frankreich, Italien und Belgien. Die europäische Gastronomie und Vielfalt stehen hier im Fokus! 

Die Gründe der Aussteller für die Teilnahme sind ebenso vielfältig wie ihre Produkte. Christina Jagla, Apothekerin & Gründerin von Dr. Jaglas äußert sich zu diesem Thema: "Wir entwickeln sehr hochwertige Kräuterspezialitäten mit viel Liebe zum Detail. Wir lieben den persönlichen Kontakt zu unseren Händlern, daher ist die Messe perfekt für uns." Für Hersteller innovativer Produkte ist die Messe bereits jetzt ein wirkliches "Must-go-Event", wie Herr Fak, Geschäftsführer der Firma Lotao berichtet, "Lotao legt einen klaren Fokus auf Feinkost-Spezialitäten. Wir bieten ausschließlich gesunde, vegane Produkte in Bio-Qualität an und erhoffen uns, durch die Messe neue Einkäufer und Kunden von unserem Angebot begeistern zu können". “Der hochselektive Rahmen der Messe ist ebenfalls sehr interessant”, wie Julian Martin, Head of Division Fruits & Vegetables bei Valio Hamburg feststellt, “Die Gourmet Discovery ist für uns die ideale Möglichkeit, in einem erlesenen Rahmen unsere Produkte vorzustellen. Und natürlich dürfen wir als Hamburger Unternehmen hier als Aussteller nicht fehlen." 

 

Der “Best Of” Wettbewerb 

Die Besucher können auf der Gourmet Discovery neue und innovative Produkte für verschiedene gastronomische Bereiche - Feinkostgeschäfte, Konditoreien, Teestuben, Weinkeller, Hotels, Restaurants - entdecken und probieren. Besondere innovative Produkte werden dazu auch mit dem Wettbewerb „Best Of“ hervorgehoben.  

Die Gourmet Discovery "Best Of"-Preise zeichnen Produkte und Dienstleistungen aus, die einen deutlichen Mehrwert bieten. Es ist eine große Chance für Aussteller, die Qualität ihres Angebots zu unterstreichen. Die eingereichten Produkte werden von einer Fachjury – bestehend aus verschiedenen Experten der Branche - nach den folgenden Kriterien bewertet: Qualität, Innovation, Einzigartigkeit, Natürlicher Geschmack & Nachhaltigkeit.   

 

Das Eventgelände im Herzen des Hamburger Hafens 

Denkt man an Feinkost, fallen einem sofort viele Städte in Deutschland ein, die man mit der Branche assoziieren würde. Der mit Feinkost verbundene Luxusgedanke setzt sicherlich eine gewisse Kaufkraft voraus. Das allein war allerdings nicht ausschlaggebend für die Wahl von Hamburg als Standort für die Erstausgabe der Gourmet Discovery.  Hamburg ist deutschlandweit und international mit dem Flugzeug, dem Auto oder der Bahn gut erreichbar und ermöglicht so eine gute Anreise. Außerdem liegt es in unmittelbarer Nähe zu Berlin, wo der Markt für Bio-Lebensmittel und Produkte stark ausgeprägt ist, und zu den nordischen Ländern, die eine ebenso starke Kaufkraft vorweisen können und von einer kulinarisch interessanten Landschaft geprägt sind. Darüber hinaus ist Hamburg bekannt für die gute Lebensqualität und den Genuss, der sich in einem Angebot von 4.000 Restaurants, darunter 11 Sterne-Restaurants, widerspiegelt. 

Auch der Veranstaltungsort, Schuppen 52, ist eine Besonderheit! In dem Speicher wurden früher Pfefferkörner, Kakaobohnen und Muskatnüsse gelagert. Der Schuppen 52 wurde später von “Gerresheim serviert”, einem Catering-Unternehmen, renoviert, das den alten Schuppen in einen exklusiven Ort für Feiern und Events verwandelte. Am Eingang des 6.000 m² großen Gebäudes befindet sich eine Holzkonstruktion mit freiliegenden Holzbalken. Ein wahres Juwel industrieller Baukunst zwischen Tradition und Moderne. Leidenschaft, Kreativität und Liebe zu den Produkten treiben unsere Branche an.⁠ Mit Akteuren aus den Bereichen Feinkost, Gastronomie sowie dem Handel bis hin zu entsprechenden Concept Stores - Gourmet Discovery soll ein Ort für Inspiration, Genuss, Innovationen und Austausch sein.  

 

Hygiene-Konzept für eine sichere Messe 

Die Corona-Krise bleibt auch 2022 ein zentrales Thema für Messen und Events. Die Hygienemaßnahmen für den Zutritt zur Gourmet Discovery wurden unter Berücksichtigung der aktuellen Empfehlungen der Bundesregierung erstellt. Es kann zu Änderungen kommen, abhängig von den vom Bund festgelegten Richtlinien. Die Gourmet Discovery wird sich an die in Hamburg geltenden Regelungen für Veranstaltungen halten und setzt aktuell 2G + voraus.  

Zum Zutritt auf das Gelände benötigen Sie folgende Nachweise: 

- einen Nachweis über die Genesung von einer Covid-19 Erkrankung (mind. 2 Wochen und max. 6 Monate alt) ODER einen gültigen Impfnachweis (Pfizer-BioNTech, Moderna, AstraZeneca, Johnson&Johnson) über Zweifach- bzw. Booster-Impfung (mind. 2 Wochen alt). 

- einen negativen Covid-19 PCR- oder Antigentest (weniger als 24 Stunden alt). 

Auf dem Ausstellungsgelände: 

Masken: Sie sind angehalten, in den Räumlichkeiten eine medizinische Maske zu tragen sowie bei größeren Gruppenbildungen außerhalb des Gebäudes. 

Hygiene: auf den Gemeinschaftsflächen finden Sie Spender für Desinfektionsmittel – bitte nutzen Sie diese regelmäßig. 

Abstand: Bitte respektieren Sie die maximal erlaubte Personenzahl in bestimmten Messebereichen. Beachten Sie außerdem die Bodenmarkierungen und die ausgewiesene Laufrichtung auf dem Messegelände. 

Auf dem Gelände verteilt finden Sie Aushänge mit den Hygienerichtlinien. Zusätzlich zur regelmäßigen Reinigung werden Knotenpunkte und hoch frequentierte Stellen verstärkt desinfiziert. Medizinisches Personal steht auf dem Messegelände vor Ort zu Ihrer Verfügung. 

 

Besucheranmeldung  

Die Anmeldung für Fachbesucher zur Gourmet Discovery ist bereits möglich (bis zum 11. April gilt der Early-Bird-Preis). Die Registrierung und Bestellung des Messetickets erfolgen über die Website. 

  

 

Pressemeldung herunterladen

Pressekontakt 

Léna André
Léna André

Projektleiterin

Téléphone :+49 (0)221 / 13 05 09 – 23